Tobias Heuken – privater Blog & Heuken Webservice Rinkerode
Spruch des Moments

Thunderbird-Lösungen: leere eMails und eMail-Archivierung bzw. BackUp

Ich arbeite im eMail-Bereich mit Mozilla Thunderbird, da Thunderbirdein rundum gutes eMail-Programm ist, dass hin und wieder aktualisiert wird und man nicht wie bei Outlook für jede neue Version langes Geld bezahlen muss.

Hier möchte ich Euch zwei Probleme und mögliche Lösungsansätze zeigen, da auch Thunderbird leider nicht 100% fehlerfrei ist.

 

Mailstore Home

Mailstore Home

1. eMails archivieren / BackUp erstellen

Nicht nur die letzten Urlaubsfotos, Videos oder Dokumente sollte man regelmäßig sichern, nein, auch alle eMails! Man kann nun bei eMails zwei Ansätze verfolgen: entweder kopiere ich den gesamten Thunderbird-Profilordner mit allen Dateien auf meine BackUp-Festplatte – oder ich lese Thunderbird aus und kopiere mir alle eMails mit Anhängen in ein separates Archiv.

Ich empfehle hier das Programm Mailstore Home. Mailstore Home ist für Privatleute kostenlos und archiviert sehr schnell alle eMails aus den bekannten eMail-Programmen und speichert die eMails inkl. Anhängen in einem separaten Archiv. Das Programm arbeitet sehr zuverlässig und gut. Über die Suchfunktion findet man selbst uralte eMails sehr schnell wieder, die in irgendeinem Ordner tief im Archiv lagern.

Also für die schnelle tägliche (!) eMail-Archivierung kann ich hier nur Mailstore Home empfehlen! Ich habe keine andere besser Software gefunden, die die eMail separat aus dem eMail-Programm herausliest und mit Anhang archiviert.

 

2. Outlook zeigt nur leere eMails an bzw. leere Ordner bzw. leeren Posteingang

Mitunter kann es vorkommen, dass Thunderbird jedoch auch komische Eigenarten hat und urplötzlich OHNE Grund einen Ordner (z.B. den Posteingang) komplett leer anzeigt, obwohl man am Vortag noch zig eMails im Ordner gesehen hat und diese NICHT gespeichert hat. Sofern diese eMails noch nicht archiviert sind, ist guter Rat teuer …

 

Möglichkeit 1:

Man lädt sich die Freeware Thunderfix herunter, entpackt das Programm und startet es. Dieses Programm löscht in allen Ordnern des Profiles die Index-Dateien, d.h. die Dateien, die für die Darstellung der Ordner zuständig ist. Thunderbird erstellt automatisch diese Dateien neu, sobald der Ordner aufgerufen wird.

 

Möglichkeit 2:

Thunderbird hat den Status der eMail auf X-Mozilla-Status: 0009 geändert – dies bedeutet nichts anders als: eMail ist im Ordner unsichtbar. Dafür muss man die entsprechende Ordner-Datei in einem Texteditor öffnen und den Status manuell auf 0001 oder 0000 ändern. Siehe dazu auch die Webseite www.interaktive-fundgrube.de.

 

Möglichkeit 3:

Da bei mir die Möglichkeiten 1 & 2 gestern fehl schlugen … und meine 10 eMails im Posteingang, die ich definitiv noch nicht bearbeitet hatte, weg waren … gehe ich ab sofort wie folgt vor. Über eine neue Filterregel verschiebe ich alle eMails im Posteingang in einen Unterordner; ich habe hier den Verdacht, dass der Posteingang warum auch immer Stress macht. Zusätzlich leite ich jeden eingehende eMail 1:1 in eine extra dafür angelegte Mailbox weiter als Sicherheit; dort kann ich die eMail immer noch bearbeiten oder löschen.

Shortlink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Countdown ...
weeks
2
4
days
0
0
hours
1
1
minutes
0
4
seconds
2
4
News per eMail
Name
Email *
Twitter
Spruch des Moments …
PGP-Schlüssel

Hier kannst Du meine öffentliche PGP-Schlüssel herunterladen

Weitere Infos zu diesem Thema bei Wikipedia


PGP - öffentliche Schlüssel

News-Archiv