Der Tag geht besch... los
Di, 26.05.2020

... verpennt bis 6:30 Uhr, nur 30 Minuten zum Wachwerden, Fertigmachen und für den Weg zum Bahnhof ... sind auch für mich zu wenig