Tobias Heuken – privater Blog & Heuken Webservice Rinkerode
Spruch des Moments

HTC Desire HD mit Branding schnell und unkompliziert rooten

HTC Desire HD mit Branding schnell und unkompliziert rooten

HTC Desire HD mit Branding schnell und unkompliziert rooten

Ein Smartphone zu rooten heißt, man verschafft sich Super-Admin-Rechte, kann die Oberfläche ändern oder man kann Systemprogramme löschen, die man nicht benötigt.

Heute habe ich über eine sehr einfache Anleitung nach vielen Versuchen endlich mein HTC Desire HD rooten können. Was wird dafür benötigt:

  • HTC Desire HD Smartphone
  • eine leere Mini-SD-Speicherkarte (2 GB reicht locker!)
  • USB-Kabel = Handy-Ladekabel
  • ca. 5 – 10 Minuten Zeit

Die unten stehende Anleitung habe ich auf www.htcinside.de gefunden.

Was kann man mit einem gerootetem Smartphone noch machen?

Viele Aps blenden Werbung ein; diese kann man ausblenden. Man kann eine Firewall installieren, die bestimmt, welche Programme Netzzugriff haben dürfen und welche nicht. Unnötige vorinstallierte Systemprogramme wie Aktien etc.lassen sich löschen; ebenso lassen sich alle Programme aus dem Android-Market nutzen, die Root-Rechte benötigen.

WICHTIG:

Ab hier handelt jeder Benutzer auf eigene Gefahr! Jeder Benutzer ist sich diesem voll bewußt. Ich gebe weder Support noch bin ich haftbar oder belangbar, sollte irgendetwas schief gehen! Ich betone dies so ausdrücklich, damit mir kein Anwalt auf die Finger haut und ich zig Smartphones neu anschaffen muss!

 


 

Quelle: www.htcinside.de

Das HTC Desire HD ist schon seit einer Weile in meinem Besitz und dennoch habe ich mich lange nicht getraut es zu rooten. Doch nun ist der Zeitpunkt gekommen, an dem ich es einfach machen müsste, weil ich auf Updates nicht mehr warten will. Deshalb möchte ich die Anleitung auch mit euch teilen, damit ihr auch in den Genuss von neuen Features der Weiterentwicklung kommt. Hier findet ihr alles was ihr braucht!

Ich war lange auf der Suche nach dem einfachsten und schnellsten weg mein HTC Desire HD zu Rooten. Dies erwies sich als relativ schwer, da die meisten Rootanleitungen für Android 2.2 (Froyo) verfasst wurden. Aber bei den XDA-Developers bin ich fündig geworden. Das Advanced Ace Hack Kit ist super einfach und schnell durchzuführen.
Hier mal ein paar Features von dem Advanced Ace Hack Kit:

  • Komplett integrierter/unsichtbarer Goldcard-Prozess
  • Nur ein Schritt – Einmal Klicken
  • Kein volles Downgrade nötig (nur Radio und Kernel, und das automatisch)
  • Kein Wipe – Keine Daten gehen verloren
  • ROM funktioniert danach vollständig
  • Vollständig gerootet – inklusive S-OFF
  • Busybox Manager-App vorinstalliert
  • Radio S-OFF, SuperCID und kein SIM-Lock
  • Korrektes Radio wird automatisch wiederhergestellt (für HSPA+)
  • ClockwordMOD und ROM Manager werden automatisch installiert
  • Unterstützt Froyo und Gingerbread – auch Firmware 2.50.xxx.x und neuer!
  • Einfach rückgängig zu machen

Hier ein paar wichtige Hinweise:

Bitte nicht ausführen, falls das Desire HD bereits gerootet ist. Nur für Stock-DHDs!
Wichtig unter Windows: Alle Anti-Malware-Software deaktivieren. Diese können Fehlalarme produzieren und benötigte Dateien beschäden – Brick-Gefahr!
Nicht in einer virtuellen Maschine ausführen. ADB braucht direkten Kontakt zum HTC Desire HD!
Während dem Vorgang kann der Bildschirm dunkel werden — Das ist ok! Wenn der Prozess abgeschlossen ist, kehrt das Bild zurück
Dieses Kit sollte mit allen Versionen des Desire HD und des HTC Inspire funktionieren

Bevor ihr beginnt muss ich euch auf jeden Fall sagen, dass wenn ihr nicht wenigstens etwas davon versteht, solltet ihr es lieber gleich lassen, denn euer Gerät kann dabei kaputt gehen und die Garantie ist auch weg. Wir übernehmen für Schäden keine Haftung, deshalb gilt hierbei: Ausprobieren auf eigene Gefahr, wir haben euch gewarnt!

1. Vor der Operation:

  • Zuerst solltet ihr euch das Advanced Ace Hack Kit runterladen (Link findet ihr unten) und z.b. auf dem Desktop entpacken
  • Alle HTC-USB-Treiber für Android installieren (zu finden im aahk-Paket unter tools/windrivers)
  • Alle Anti-Malware-Programme deaktivieren, inklusive Windows Defender
  • HTC Sync deinstallieren oder zumindest ganz beenden
  • Droid Explorer deinstallieren
  • iTunes deinstallieren oder Service stoppen
  • ALLE anderen Hilfspgrogramme für Smartphones, Tablets usw. deinstallieren

2. Vorbereitung:

  • Legt eine leere SD Karte in euer Desire HD und starten es
  • Schaltet USB Debugging ein (findet ihr unter Einstellung -> Anwendungen -> Entwicklung -> USB Debugging)
  • Schließt euren Desire HD direkt (nicht über USB-Hub) an den PC an, am besten mit dem Originalkabel und wählt den Modus “nur Laden”

3. Durchführung

  • Win7/Vista: Rechtsklick auf “hack-ace.cmd” und dann “Als Administrator ausführen” wählen
  • WinXP: Bitte ein Benutzer-Konto mit vollen Admin-Rechten benutzen, dann Rechtsklick auf “hack-ace.cmd” und “Ausführen” wählen

Wenn ihr das Programm gestartet habt passieren nun folgende Dinge:

  • Diverse Dateien werden aufs Desire HD verschoben
  • Temproot wird ausgeführt
  • Goldcard wird automatisch erstellt
  • Radio S-OFF setzen
  • SuperCID setzen
  • Provider-SIMLOCK wird entfernt
  • Clockworkmod Recovery wird installiert
  • HTC Desire HD wird gerootet
  • RomManager (App) wird installiert
  • Superuser (App) wird installiert
  • HTC Desire HD wird ein paar Mal neugestartet

Nun sollte euer HTC Desire HD vollständig gerootet sein. Ich hoffe diese Anleitung wird euch auch helfen. Solltet ihr doch noch Probleme bekommen, dann schreibt es hier in die Kommentare oder in unser Forum, wir werden versuchen euch zu helfen. Passender ROMs findet ihr hinter dem Downloadlink, den ihr weiter unten findet.

Shortlink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News per eMail
Name
Email *
Twitter
Spruch des Moments …
PGP-Schlüssel

Hier kannst Du meine öffentliche PGP-Schlüssel herunterladen

Weitere Infos zu diesem Thema bei Wikipedia


PGP - öffentliche Schlüssel

News-Archiv