Tobias Heuken – privater Blog & Heuken Webservice Rinkerode
Spruch des Moments

Festplatten-Symbole unter Windows ändern – so geht’s

Wem die Standard-Festplatten-Symbole unter Windows zu langweilig sind, der kann sich problemlos eigene Symbole einrichten. Was benötigt man?

  • entsprechende Symbol-Dateien im .ico-Format
  • einen Registrierungs-Editor, z.B. RegEdit (wird mit Windows mitgeliefert)

 

Icons:

Man kann beliebige Icons wählen, entweder man wählt aus zahlreichen Icon-Sammlungen aus dem Web das passende aus oder konvertiert ein Bild, z.B. ein JPG-Bild in das ICO-Format. Der kostenlose Grafikbetrachter IrfanView kann problemlos Grafikdateien in das ICO-Format konvertieren. Beachtet bitte, dass man hier keine supergroßen Grafiken nimmt, da das Symbol später ja klein gehalten werden soll.

Ich setze bei mir z.B. diese Symbole ein:

 

Systemfestplatte

Systemfestplatte

Eigene Dateien

Eigene Dateien

Programme

Programme

Backup

Backup

Web-Symbol

Web-Symbol

Filme

Filme

Kinderbilder

Kinderbilder

 

Speichert Eure Festplatten-Icons am besten in einen separaten Ordner, sonst kommt ihr durcheinander.

 

Einbindung der Icons ins Windows-System

Achtung: ihr müsst nun in die Windows-Registry gehen, dem Herzstück von Windows! Ich übernehme für die folgende Information weder Support noch Verwantwortung. Jeder handelt ab hier eigenverantwortlich! Wer sich hier unsicher ist, hole bitte einen Experten zur Hilfe!

Die Windows-Registry öffnet ihr am schnellsten über: Windows-Taste und R-Taste gleichzeitig drücken und im Fenster “Ausführen” den Befehl   regedit   eingeben, ENTER-Taste drücken.

Navigiert nun zum Pfad:

  • HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ DriveIcons

 

Hier klickt mit der rechten Maustaste auf das Wort DriveIcons und dann auf Neu -> Schlüssel. Der Schlüssel z.B. für Laufwerk C heißt einfach auch C. Erstellt dann pro Laufwerk einen weiteren Schlüssel mit dem Namen DefaultIcon.

Registrierungs-Editor

Registrierungs-Editor

 

Einmal auf der rechten Seite  auf den (Standard)-Eintrag doppelt klicken und den genauen Windows-Pfad zur ICO-Datei eintragen. Bei meiner Systemfestplatte C wäre dies z.B.

  • L:\Eigene Dateien\Bilder\FestplattenIcons\system_win.ico

… da auf Laufwerk L meine Eigenen Dateien und die Bilder liegen.

Nachlesen kann man diesen Tipp u.a. bei deskmodder.de

Shortlink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News per eMail
Name
Email *
Twitter
Spruch des Moments …
PGP-Schlüssel

Hier kannst Du meine öffentliche PGP-Schlüssel herunterladen

Weitere Infos zu diesem Thema bei Wikipedia


PGP - öffentliche Schlüssel

News-Archiv