Tobias Heuken – privater Blog & Heuken Webservice Rinkerode
Spruch des Moments

Excel-Blattschutz mit Windows-Bordmitteln löschen

Heute stand ich vor dem Problem, eine Excel-Datei zu bearbeiten, bei der ein Arbeitsblatt-Schutz eingerichtet wurde – heißt: ich konnte keine Änderungen vornehmen. Ich musste dann jedoch feststellen, dass genau dieser Blattschutz äußerst stümperhaft ist und dass JEDER mit Windows-Bordmitteln diesen Schutz aushebeln kann.

Ich habe einmal eine Excel-Beispiel-Datei erstellt – mit willkührlichen Zahlen. Stellen wir uns vor, dieses sind wichtige Zahlen oder Inhalte.

Ich habe alle drei Arbeitsblätter mit starken Passwörtern versehen, jeweils 100 Zeichen lang:

  • egOaylEfJJNSzj5woTyzlpr2anxD33RQan2EdlHe6GDuO9Wmz36mTpB0DSBu7OmmlBd815Sdxp8RMf27QD9FQnPwxtRPQZpDptiP
  • 0UB190gOSKsmk4N10aHFfps5R8K7sGQby6qUZwtCwYsnLZG2XU6HCUFMgICMCZcCPAoInINxEoF6FAJPAMfYRFGmk5tQlPqrLGFt
  • LJ1f1eits8p08J4bZSzp8RG65yzTNjG81qopwy6LsZB8dD7YUPy7wwKCL1aD7AD1ZTjGq7ZIxEaYrOyXqEAzbnmBxMFC04QzAjK1

 

Auch wenn ich die Passwörter hier veröffentliche, geht es hier um das Prinzip. Fertigt auf jeden Fall VORHER eine Sicherheitskopie der entsprechenden Excel-Datei an!

1.Egal ob es sich um Excel oder LibreOffice handelt – die Programme meckern, wenn man das geschützte Arbeitsblatt bearbeiten möchte.

Excel-Passwort löschen

2. Schließt die Excel-Datei und bennent diese um, einfach am Ende die Endung in .zip ändern, damit Windows diese Datei als reines ZIP-Archiv erkennt. Bestätigt die Warnung mit einem Klick auf “Ja”.

Excel-Passwort löschen

3. Öffnet nun das ZIP-Archiv, z.B. mit dem Windows Explorer oder einem beliebigen Archivierungs-Programm. Navigiert in den Unterordner /xl/worksheets

Excel-Passwort löschen

Dort befindet sich für jedes Arbeitsblatt eine XML-Datei; sheet1.xml = Arbeitsblatt 1, sheet2.xml = Arbeitsblatt 2 usw.

 

4. Entpackt nun die XML-Datei des Arbeitsblattes, dass den Passwortschutz hat und legt diesen in das Verzeichniss neben das ZIP-Archiv. Öffnet nun die XML-Datei mit einem beliebigen Editor (z.B. NotePad); ich habe hier den Editor Notepad++ im Verwendung.

Excel-Passwort löschen

5. Das Arbeitsblatt wird als Textdatei angezeigt, sucht nun über die Suchen-Funktion nach dem String   password

Excel-Passwort löschen

6. Nun das Passwort dort löschen und die XML speichern; Editor schließen.

Excel-Passwort löschen

Excel-Passwort löschen

 

7. Nun die veränderte XML-Datei einfach in das ZIP-Archiv verschieben, d.h. es dort noch komprimieren.

Excel-Passwort löschen

8. Zum Schluß die Archivansicht schließen, die Endung  .zip  von der Excel-Datei löschen und anschließend ganz normal öffnen – und voila … der Blattschutz ist aufgehoben!

 

Shortlink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Countdown ...
weeks
1
8
days
0
6
hours
2
0
minutes
3
8
seconds
1
8
News per eMail
Name
Email *
Twitter
Spruch des Moments …
PGP-Schlüssel

Hier kannst Du meine öffentliche PGP-Schlüssel herunterladen

Weitere Infos zu diesem Thema bei Wikipedia


PGP - öffentliche Schlüssel

News-Archiv