Tobias Heuken – privater Blog & Heuken Webservice Rinkerode
Spruch des Moments

DVD2MKV – DVD-Videos schnell in MKV konvertieren

Heute habe ich ein kostenloses Programm gefunden, mit dem man DVD-Videos in das quelloffene Format MKV schnell und unkompliziert konvertieren kann. MKV ist die Dateiendung für das quelloffene Matroska-Multimedienformat.

Um private Kopien von DVD’s auf dem PC anzufertigen eignet sich MakeMKV besonders gut. DVD-Filme werden auf einer DVD mindestens in .VOB-Dateien im Unterordner /VIDEO_TS/ abgespeichert.

Genau hier setzt MakeMKV an. Es analysiert sehr schnell diesen VIDEO_TS-Ordner, nimmt sich nur die filmrelevanten Dateien (also ohne Menü etc.) und erstellt daraus eine einzelne MKV-Datei.

Bei mir hat die Umwandlung einer 4 GB-DVD ca. 5 Minuten gebraucht.

Gibt es zu MakeMKV Alternativen? Das gibt es sicherlich. Ich habe auch das Programm Free Studio von DVDVideoSoft ausprobiert. Auch mit diesem Programm kann man DVD’s in MKV-Dateien umwandeln – jedoch dauerte dies weitaus länger! Welche Programme können MKV-Dateien abspielen? Auch hier gibt es eine Vielzahl an Programmen; ich möchte nur zwei nennen:

Wer noch passende Video-Codecs sucht, sollte mal unter www.codecguide.com nachschauen.

Shortlink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News per eMail
Name
Email *
Twitter
Spruch des Moments …
PGP-Schlüssel

Hier kannst Du meine öffentliche PGP-Schlüssel herunterladen

Weitere Infos zu diesem Thema bei Wikipedia


PGP - öffentliche Schlüssel

News-Archiv